Schnupperkurse & Gruppentraining ab sofort wieder möglich

 

Technische Ausstattung & Trainingsanlagen

 

 

 

Technische Ausstattung Golfschule

Eine Verbesserung der Perfomance ist das ausgelobte Ziel im Golfunterricht. Der entscheidende Schritt für diese Verbesserung basiert auf einer Analyse dessen, was den Ball beeinflusst. Der Flug des Balles lässt erkennen, wie der Schläger auf ebendiesen einwirkt. Was bei einem Golfschlag genau im Treffmoment passiert, kann das menschliche Auge und auch die Videoaufzeichnung nur bedingt erfassen.

 

Durch die Integration von Trackman, bzw. FlightScope in den Unterricht kann auf exakte Informationen, was in der entscheidenden Phase des Schwungverlaufes und im Treffmoment geschieht, zurückgegriffen werden.

In unserem Golfunterricht stehen uns folgende technische Gerätschaften zur Verfügung.

  • Scope Videoanalysesystem
  • Trackman
  • Flightscope

 

 

Videoanalysesystem Scope

Mittels unseres Videoanalysesystems Scope können wir die Schwungbewegung mittels Hochgeschwindigkeitskameras aus verschiedenen Perspektiven aufzeichnen.

Die Betrachtung der Aufnahmen in Echtzeit oder auch in der Zeitlupe ist für den visuell orientierten Schüler enorm hilfreich und überzeugend. Überzeugung spielt eine entscheidende Rolle bei Schwungveränderungen und hilft die Konzentration auf das Wesentliche zu lenken.

 

Nicht immer geht es nur um Unpässlichkeiten im Schwung, auch gut funktionierende Bewegungselemente können mit Video positiv verstärkt werden.

 

 

 

 

Trackman & Flightscope

Trackman und Flightscope sind Messgeräte, welche mittels Radars den Schläger sowie den Ball genauestens verfolgen. Beide Geräte liefern exakte Daten, wie z.B. über Schlaglänge, Eintreffwinkel, Schlagflächenstellung und  Schwungrichtung, sowie auch über Drall und Smash Faktor.

 

Jeder einzelne Parameter hat entscheidende Auswirkung auf den Ball Flug. Abrufbar sind hierzu insgesamt 30 Parameter, welche dem Trainer und dem Spieler genau aufschlüsseln, was in der Schwungbewegung exakt passiert.

 

 

 

Neben den Messdaten sind auch graphische Darstellung zum Ball Flug, oder zur Schlagflächenstellung und Schwungrichtung verfügbar.

 

 

 

Aufschlussreich ist zudem die „Optimizer Funktion“, in welcher bestimmte Parameter aufgezeigt und mit dem individuell bestmöglichen Ergebnis  (blauer Bereich) ins Verhältnis gesetzt werden. Zu erkennen ist ein mit -1,7° zu flacher Eintreffwinkel, welcher die Drall Rate reduziert und somit das Stoppverhalten des Balles auf dem Grün vermindert.

 

 

 

 

 

 

Trainingsanlagen

Im GC Erftaue eV gibt es vielseitige Trainingsmöglichkeiten

  • Driving Range mit 30 Rasenabschläge / 4 überdachte Abschlagboxen / 1 Trainerbox
  • 1 Chipping-Pitching Green mit 3 Greenbunkern
  • 1 Puttinggreen
  • 1 kombiniertes Chipping-Putting Green